Sonderzeichen

Dieser Artikel ist der 15. Teil der Artikelserie “Inkscape für Entdecker”, die sich an Inkscape-Benutzer richtet, die bereits problemlos mit den Grundfunktionen (wie man sie zum Beispiel im zweiteiligen Einsteigertutorial erlernen kann) zurechtkommen.

Wenn Du direkt mitmachen möchtest, lade Dir zuerst die Workshopdatei “Text 5” (SVG, Lizenz: CC-By-SA 4.0) herunter und öffne sie mit Inkscape.

Sonderzeichen-Einmaleins

Was sind Sonderzeichen?

Verschiedene Symbole aus der Unicode-Tabelle

Zeichen, die weder Buchstabe noch Zahl sind, sind Sonderzeichen. Einige davon, wie zum Beispiel unsere Satzzeichen und einige mathematische Zeichen, sind über die Tastatur leicht zugänglich. Andere wiederum, wie zum Beispiel Copyright-Zeichen (©), Brüche (¼), Währungszeichen außer Euro und Dollar (¥), verschiedene Pfeile (⬀), Smilies (☺), Herzchen (♥), Spielkartenzeichen (♣), … sind nicht so leicht zu erreichen, werden aber doch manchmal gebraucht.

Sonderzeichen in Schriftartdateien

Die meisten ‘normalen’ Schriftarten, die wir täglich auf dem Computer verwenden, enthalten zumindest alle Zeichen, die wir mit unserer Tastatur eingeben können. Sie können aber auch Zeichen aus fremden Schriftsystemen (z.B. griechische, russische, chinesische Zeichen) und interessante Sonderzeichen im Gepäck haben.

Schriftbeispiele, bei denen die Umlaute und das Es-Zett fehlen

Manche Schriftarten – vor allem solche, die von englischsprachigen Künstlern erstellt wurden – enthalten nicht einmal die deutschen Umlaute, andere Schriftarten wiederum, wie z.B. Noto oder Bitstream Vera, bringen massenweise Symbole und Zeichen mit.

Wenn eine Schriftart ein bestimmtes Symbol nicht enthält, verwendet der Computer normalerweise eine Ersatzschriftart, um das Symbol darzustellen. Mit Pech enthält aber auch diese das eigentliche Symbol nicht, sondern man sieht stattdessen schwarze Kästchen oder Kästchen mit einem Zahlencode darin. Mit etwas weniger Pech passt der Ersatzbuchstabe einfach bloß stilistisch nicht zum Rest, was in einem Kunstwerk aber immer noch sehr ärgerlich ist.

Neben diesen ‘normalen’ Schriftarten gibt es auch noch die Symbolschriftarten. In diesen sind die lateinischen Buchstaben durch Symbole belegt, so dass diese direkt über die Buchstabentasten auf der Tastatur eingegeben werden können.

All articles

(1 – 8 of 29)

Page 1 / 4

tutorial (24) inkscape (23) de (22) en (7) text (5) paper (3) template (2) snap (2) snapping (2) More tags ...